Konzept

Das Konzept wird verwirklicht u. a. durch Dauerausstellungen zu diesen Themen:

  • Die 800jährige Stadtgeschichte (Bad) Segebergs von der mittelalterlichen Ansiedlung zur modernen Kreisstadt
  • Die Entwicklung der mittelalterlichen Burgvogtei über das frühneuzeitliche „Amt Segeberg“ bis zum Kreis Segeberg
  • Die für Kreis und Stadt bedeutsame Geschichte der Siegesburg
  • Die Entwicklung des Augustinerklosters, der Marienkirche und der christlichen Gemeinde
  • Das Schicksal der Jüdischen Gemeinde und deren Synagoge in Segeberg
  • Die Entwicklung unterschiedlicher Wohnkulturen der Stadt Segeberg
  • Sonder- und Wechselausstellungen
  • museumspädagogische Angebote
  • Ausstellungen von Künstler*innen aus dem Kreisgebiet
  • Publikation von Forschungsergebnissen usw.